Kalender

Deutsche Oper - Hauen und Stechen:
Nixon in China

Oper von John Adams

22.–12. Juli

22.6. 18:00 Premiere
28.6., 4. und 10.7. 19:30
12.7. 17:00

Deutsche Oper Berlin Bismarckstraße 35 10627 Berlin-Charlottenburg

Zwei der mäch­tigs­ten Män­ner der Welt schüt­teln sich die Hand – und die Welt schaut zu: Mit ihrer Oper über den Staats­be­such des ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten Richard Nixon bei Mao Tse-tung im Jahr 1972 brach­ten der Kom­po­nist John Adams und die Libret­tis­tin Ali­ce Good­man Zeit­ge­schich­te auf die Bühne.

Das Musik­thea­ter­kol­lek­tiv Hau­en und Ste­chen um die Grün­de­rin­nen und Regis­seu­rin­nen Julia Lwow­ski und Fran­zis­ka Kron­foth ist bekannt für sei­ne per­for­ma­ti­ve Regie­hand­schrift und sei­ne zeit­ge­mä­ßen, gen­re­über­grei­fen­den Thea­ter­aben­de. In ihrer Insze­nie­rung von NIXON IN CHI­NA fokus­sie­ren sie vor allem auf den pro­pa­gan­dis­ti­schen Aspekt des Gip­fel­tref­fens, bei dem so heik­le The­men wie der Viet­nam­krieg oder das ange­spann­te Ver­hält­nis zu Tai­wan bewusst aus­ge­klam­mert wurden.