Kalender

Hat­ched Ensemble

von Hatched Ensemble

05.–06. Juni

20:00

HAU 1, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

In ihrem gefei­er­ten auto­bio­gra­fi­schen Debüt-Solo “Hat­ched” reflek­tier­te Mame­la Nyam­za 2007 ihr Leben als Mut­ter, Les­be und Künst­le­rin. Gemein­sam mit zehn Balletttänzer*innen, einer Opern­sän­ge­rin und einem Musi­ker treibt sie nun mit “Hat­ched Ensem­ble ihre Aus­ein­an­der­set­zung mit Iden­ti­tät und Zuge­hö­rig­keit, geschlecht­li­cher Bina­ri­tät, Tra­di­ti­on und künst­le­ri­schem Aus­druck wei­ter vor­an. Die poe­ti­sche, emo­tio­nal ein­dring­li­che Arbeit ist geprägt von kräf­ti­ger Farb­sym­bo­lik und kom­pro­miss­lo­ser Ent­mys­ti­fi­zie­rung. Hier­bei stellt sie diver­ses musi­ka­li­sches Bewe­gungs­ma­te­ri­al aus der klas­si­schen west­li­chen Tanz­ge­schich­te, afri­ka­ni­schen Tanz­sti­len und Vokal­par­ti­tu­ren gegenüber.