Dieser Kalender funktioniert auf der Basis selbständiger Eintragungen von Veranstalter*innen und Akteur*innen und erhebt somit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Tragen Sie Ihre Veranstaltung hier ein.

 

Informationen zur Veranstaltung

  • Mi
    16
    Mrz
    2016

    Max Richter: SLEEP

    22:00-8:00

    Kraftwerk Berlin
    Köpenicker Str. 70, Mitte

    Max Richter zählt zu den führenden britischen Komponisten der Gegenwart und hat mit SLEEP eine der längsten Kompositionen der Musikgeschichte geschrieben. Das Werk für Klavier, Streicher, Elektronik und Gesangsstimme dauert acht Stunden und verfolgt das Ziel, Musikhören im Schlafzustand zu untersuchen. „Schlafen zählt zu den wichtigsten Dingen, die wir tun. Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf,“ erklärt Max Richter. „SLEEP ist mein persönliches Wiegenlied für eine hektische Welt, ein Manifest für eine langsamere Gangart des Lebens.“ Während der Komposition befragte Richter den amerikanischen Neurowissenschaftler David Eagleman, um mehr über die Gehirnfunktionen beim Schlafen zu erfahren. „Mit SLEEP will ich herausfinden, wie unser Unbewusstes zum Lebensraum für die Musik werden kann.“

    MAX RICHTER
    THE MAX RICHTER ENSEMBLE
    GRACE DAVIDSON Sopran
    YULIA MAHR Executive Producer
    CHRIS EKERS Sound Engineer