Stepha Schweiger

Stepha Schweiger begann sich schon im Kindesalter für Performance und Tonaufnahmen zu interessieren. Sie studierte Philosophie, Musikwissenschaft und Linguistik, dann Komposition mit Meisterschülerexamen an der Hochschule der Künste Berlin bei Gösta Neuwirth und Walter Zimmermann. Begleitend führte sie Gespräche mit Dieter Schnebel, Friedrich Goldmann und Helmut Lachenmann. Sie besuchte den Jahreskurs am IRCAM Paris. Sie erhielt Kompositionsaufträge unter anderem vom Berliner Senat für das Musiktheater 1au9tu9mn3. Ihre Texte und Vorträge, die sie an Hochschulen und Instituten hält, thematisieren Mikrotonalität, Intonation und Komposition, Sprache und Alltag. Im Indie-Bereich veröffentlichte Stepha die CD und LP Stepha – Dissolve into.  Sie ist Gründungsmitglied, Keyboarderin und Sängerin der Band „Girl on Catfish“, die Songs mit Improvisation verbindet. 2018 brachte sie das Album „Now I’m a Plant“ heraus, das einen Remix von „Pyrolator“ enthält, und war zum musikprotokoll im Steirischen Herbst nach Graz eingeladen.

Stepha Schweiger discovered her passion for performance and audio recordings at a very early age. She studied philosophy with Heinrich Treziak and musicology, after moving to Berlin also linguistics, then composition with Meisterschüler exam at the Hochschule der Künste Berlin with Gösta Neuwirth and Walter Zimmermann. These studies were accompanied by conversations with Dieter Schnebel, Friedrich Goldmann and Helmut Lachenmann. She took part in the year-long course at the IRCAM in Paris. Among other commissioned works she has produced the music-theatre 1au9tu9mn3 for the Berlin Senate. In her texts and lectures she focuses on microtonality, intonation and „composition, language and everyday life“. Next to other releases Stepha published her Indie-CD and -LP Stepha – Dissolve intoShe is co-founder, keyboarder and singer in the band „Girl on Catfish“, which combines songs and improvisation. In 2018 she released the album „Now I’m a Plant“, including a remix by „Pyrolator“ and was invited to musikprotokoll at Steirischer Herbst, Graz.

Web        www.stepha.net

Kontakt   stepha(at)stepha.net