Solistenensemble Kaleidoskop

Das Solistenensemble Kaleidoskop ist ein Berliner Musikensemble, das sich mit seinen genreübergreifenden Musikprojekten auch international als wichtiger Impulsgeber etabliert hat. Ursprünglich als Kammerorchester gegründet, hat sich Kaleidoskop im Laufe der Jahre zu einer Künstlergruppe entwickelt, die neue Formen zeitgenössischer Musiktheaterproduktionen entwickelt. Das 13-köpfige Ensemble sucht in enger Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Genres Wege neuer künstlerischer Möglichkeiten und Spielarten. Die Musik nimmt dabei naturgemäß eine zentrale Stellung in der Arbeit ein. Das Ensemble setzt auf die dramatische Eigenschaft der Musik als impulsgebendes szenisches Element. Gleichzeitig werden die Musiker entsprechend der szenischen Anforderungen des Projektes zu Darstellern. Das Ensemble hat mit Künstlern wie Laurent Chétouane, Susanne Kennedy, Sabrina Hölzer, Sasha Waltz oder Aliénor Dauchez gearbeitet und ist zu Gast bei Festivals wie dem Holland Festival, den Operadagen Rotterdam, den Wiener Festwochen, dem Sydney Festival oder dem Kunstfest Weimar. In Berlin arbeitet das Ensemble regelmäßig mit dem Radialsystem V, den Sophiensælen und den Berliner Festspielen zusammen.

Web        www.kaleidoskopmusik.de

Kontakt   vh(at)kaleidoskopmusik.de