Michael Hirsch

hirsch, michael

Michael Hirsch wurde 1958 geboren und lebte als Komponist in Berlin. Neben Instrumentalmusik, Vokalmusik und musique concrète lag ein besonderer Schwerpunkt seiner kompositorischen Arbeit beim Musiktheater zwischen traditioneller Oper einerseits und experimentellen, performativen Projekten andererseits, sowie verschiedenen genreübergreifenden Mischformen mit Elementen von Hörspiel und Sprachkomposition. Aufführungen seiner Werke bei den Donaueschinger Musiktagen, Festival Ultraschall, Maerz-Musik, Eclat-Festival Stuttgart, Musica Viva München, Wittener Tage für neue Kammer Musik, Dresdner Tage für zeitgenössische Musik, Theater Bielefeld, Staatsoper Hannover, Stuttgarter Staatsoper u.v.a. Michael Hirsch erhielt den Elisabeth-Schneider-Preis für Komposition und den Busoni-Kompositionspreis. Nominierung zum Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Musiktheater. Michael Hirsch verstarb im Februar 2017.

Web      www.editionjulianeklein.de/hirsch