Ensemble KNM Berlin

Das Ensemble KNM Berlin wurde 1988 von Juliane Klein, Thomas Bruns und weiteren Studenten der Hochschule für Musik Hanns Eisler im damaligen Ostteil der Stadt gegründet. Heute wird es von zehn Musikerpersönlichkeiten aus Deutschland, Großbritannien und der Schweiz geprägt. Seit seiner Gründung hat das Ensemble mehr als eintausend Konzerte, Musiktheateraufführungen, Konzertinstallationen und intermediale Programme realisiert. International bekannt wurde das KNM Berlin durch seine Gastspiele auf den wichtigsten Musikfestivals Europas, Amerikas und Asiens sowie durch seine Eigenproduktionen. Konzertreisen führten das KNM unter anderem an das Teatro Colón (Buenos Aires), die Carnegie Hall (NYC), das Wiener Konzerthaus, die Santory Hall Tokio oder die National Concert Hall Taipei. Die Diskographie des Ensembles umfasst bisher 16 CDs. 2009 und 2010 wurde das KNM mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Web          www.kammerensemble.de

Kontakt     production(at)kammerensemble.de